Schlagwort-Archive: Tod

Gefundene Sprüche (144)

* * *  „Ich fürchte nicht den Tod, der mich zu nehmen kümmt; ich fürchte mehr den Tod, der mir die Meinen nimmt.„ * (Friedrich von Logau) * * *   Advertisements

Veröffentlicht unter Gefundenes / Gehörtes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Paulines Tagebuch-Sprüche (108)

* * * „Der Tod geht zwei Schritte hinter Dir, nutze den Vorsprung und lebe.“  * (unbekannt) * * *

Veröffentlicht unter Paulines Tagebuch-Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Herbst (Astern)

Astern blühen schon im Garten, schwächer trifft der Sonnenpfeil. Blumen, die den Tod erwarten, durch des Frostes Henkerbeil. Brauner dunkelt längst die Heide, Blätter zittern durch die Luft. Und es liegen Wald und Weide, unbewegt in blauem Duft. Pfirsich an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Gefundene Sprüche (78)

* * * „Den eigenen Tod stirbt man nur, doch mit dem Tod des anderen muss man leben.„ * (unbekannt) * * *

Veröffentlicht unter Gefundenes / Gehörtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefundene Sprüche (63)

* * * „Seines Todes ist man gewiß, warum sollte man da nicht heiter sein?“ (Nietzsche) * * *

Veröffentlicht unter Gefundenes / Gehörtes | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Meine liebsten Zitate/Sprüche (47)

* * * „Die Gleichgültigkeit ist eine Lähmung der Seele, ein vorzeitiger Tod“ (Anton Tschechow) * * *

Veröffentlicht unter Zitate / Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen