Schlagwort-Archive: niemand

Meine liebsten Zitate (187)

* * * „Wie die Fluten der Ströme dahineilen, so rinnen auch Tränen, die niemand sieht.„ * (Konstantin G. Paustowski) * * * PS: die Kommentarfunktion ist bis auf weiteres geschlossen! Advertisements

Veröffentlicht unter Zitate / Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Meine liebsten Zitate (170)

* * * „Jeder hat seine eigene Art, glücklich zu sein. Und niemand darf verlangen, dass man es in der seinigen sein soll.“ *  (Heinrich von Kleist) * * *  

Veröffentlicht unter Zitate / Sprüche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Glück ist wie ein Sonnenblick

niemand kanns erjagen, niemand von sich sagen, daß er heut und eine Frist ohne Wunsch und glücklich ist. Glück ist wie ein Sonnenblick, erst, wenn er vergangen, erst in Leid und Bangen denkt ein Herz und fühlt es klar, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefundene Sprüche (91)

* * * „Niemand hat heute ein so vollkommenes Weltbild, dass er alles verstehen und würdigen kann: hab‘ den Mut, zu sagen, dass Du von einer Sache nichts verstehst.“ * (Tucholsky) * * *

Veröffentlicht unter Gefundenes / Gehörtes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Paulines Tagebuch-Sprüche (11)

* * * „Die Chance klopft öfter an, als man meint, aber meistens ist niemand zu Hause.“ (Will Rogers) * * * – beim Durchblättern in einem meiner Tagebücher gefunden –

Veröffentlicht unter Paulines Tagebuch-Sprüche | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gefundene Sprüche (12)

(gefunden in Zeitungen, Internetzzz, Fernsehen, Kalenderblättern, Radio usw.) * * * „Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele und seinem Herzen und niemand kommt, um sich daran zu erwärmen„ (frei nach Vincent van Gogh) * * *

Veröffentlicht unter Gefundenes / Gehörtes | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen