Paulines Tagebuch-Sprüche (123)

* * * 

„Die meisten Menschen sterben an ihren Arzneien
und nicht an ihren Krankheiten.

*

(Jean Baptiste Poquelin alias Molière)

* * *

 

Advertisements

Über Pauline

♥ Ich war, bin und bleibe immer ich selbst und je älter ich werde, desto lieber hab' ich mich ♥
Dieser Beitrag wurde unter Paulines Tagebuch-Sprüche abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Paulines Tagebuch-Sprüche (123)

  1. AnDi schreibt:

    Yep! Das unterschreiben wir! 🙂
    Viele liebe Grüße
    AnDi

    Gefällt mir

  2. kowkla123 schreibt:

    ja, manche kommen ohne diese nicht mehr aus, alles Gute, Klaus

    Gefällt mir

  3. einfachtilda schreibt:

    Ja, das ist schon öfter vorgekommen.

    LG Mathilda ❤

    Gefällt mir

  4. nixe schreibt:

    …und manche kriegen vorher Haarausfall 😆
    Grüßle ❤

    Gefällt mir

  5. rose1711 schreibt:

    dem stimme ich 100%ig zu, deshalb vermeide ich die Einnahme, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Zum Glück habe ich gute Gene!

    Gefällt mir

♥ Pauline und ihr Hundchen genießen das Leben, was Ihr auch tun solltet, und zwar jede Sekunde ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s