Paulines Tagebuch-Sprüche (94)

* * *

„Kein Wunder, dass die Frau den Boden unter den Füßen verliert, wenn sie sich auf Händen tragen lässt.

*

(unbekannt)

* * *

Advertisements

Über Pauline

♥ Ich war, bin und bleibe immer ich selbst und je älter ich werde, desto lieber hab' ich mich ♥
Dieser Beitrag wurde unter Paulines Tagebuch-Sprüche abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Paulines Tagebuch-Sprüche (94)

  1. AnDi schreibt:

    Eine Hälfte von uns sagt dazu: „Gewusst wie!“ 😉

    Gefällt mir

  2. kowkla123 schreibt:

    sind denn Frauen nie zufrieden, alles Gute, Klaus

    Gefällt mir

  3. melcoupar schreibt:

    🙂 Ein zauberhaftes Wochenende wünsche ich Dir, liebe Pauline.

    Gefällt mir

    • Pauline schreibt:

      Vielen Dank, liebes Melli-Mädchen, es wird berauschend schön: ein Herr „Bronchitis“ hat sich bei mir eingenistet und wie sagte die olle Gina Lollo so schön dazu: „Es ist leichter einen Mann (in diesem Fall die Bronchitis) zu finden, als ihn wieder loszuwerden“ :mrgreen:
      Sei von Herzen gegrüßt von der „schwindsüchtigen“ Pauline ❤ die Dir von Herzen ein wunder-herrliches Wochenende wünscht ❤

      Gefällt mir

  4. rose1711 schreibt:

    boah äh … darüber muss ich aber nachdenken!!!! 😉

    Gefällt mir

♥ Pauline und ihr Hundchen genießen das Leben, was Ihr auch tun solltet, und zwar jede Sekunde ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s